Hauptsatzung

Beschlossen auf der Kreismitgliederversammlung am 01.09.2012

§1. Satzung

  1. 1.1 Diese Satzung ergänzt die Landessatzung und passt diese an.
  2. 1.2 Bei Überschneidungen gilt die Kreissatzung.
  3. 1.3 Der Wirkungsbereich dieser Satzung ist der Hochsauerlandkreis.
  4. 1.4 Alles weitere regelt die Landessatzung.

§2 Parteitage

  1. 2.1 Die Antragsfrist für Sonstige Anträge und Finanzanträge ab 200€ für ordentliche Parteitage beträgt 21 Tage. Positionspapiere und Finanzanträge bis 200€ unterliegen keiner Antragsfrist. Für Satzungs- und Programmänderungsanträge gilt eine Antragsfrist von 28 Tagen, sie sind mit der Einladung zum Kreisparteitag zu veröffentlichen.
    Spätestens 14 Tage vor ordentlichen Parteitagen sind die Tagesordnung in aktueller Fassung, die geplante Tagungsdauer und alle dem Piratenbüro eingereichten Anträge im Wortlaut zu veröffentlichen.
  2. 2.2 Die Einladungsfrist beträgt 27 Tage für ordentliche, bzw. 5 Tage für außerordentliche Kreisparteitage. Bei Letzteren muss die Dringlichkeit in der Einladung begründet werden und es dürfen ausschließlich jene Tagesordnungspunkte behandelt werden, welche explizit in der Einladung genannt wurden.
  3. 2.3 Eine Online-Kreismitgliederversammlung ist ein Parteitag im Sinne dieser Satzung. Näheres regelt die Online-Kreismitgliederversammlung-Satzung.

§3 Piratenbüro

  1. 3.1 Näheres regelt die Piratenbürosatzung des Piratenbüro’s Hochsauerlandkreis.

§4 Ortsgruppen

  1. 4.1 Näheres regelt die Ortsgruppensatzung.